Bonsaischere

bonsaischere

Die Bonsaischere ist das wichtigste Werkzeug im Bestand eines jeden Bonsai Besitzers. Mit ihr werden die Triebe abgeschnitten und der Bonsai Baum in seine Form gebracht. Mit einer haushaltsüblichen Schere würde man die Triebe zerquetschen und dem Baum Schaden zufügen. Eine gute und vor allem scharfe Bonsaischere hinterlässt einen saubere Schnittfläche so dass die Wunde besser Verheilen kann.

Bonsaischere im Einsatz

Die Bonsaischere kommt jedoch nicht nur zum Beschneiden der Bonsai Triebe zum Einsatz. Mit ihr lassen sich weitere Arbeiten ausführen. Beim Umtopfen nutzt man Bonsaischeren um die Wurzeln zurück zu schneiden. Auch zum Ausdünnen, zur Formgebung und generell zur Pflege sind die Scheren im Einsatz. Zum Entfernen von Draht, zum Schneiden der Knospen oder zum Trimmen der Blätter kommen ebenfalls spezielle Bonsai Scheren zur Anwendung. Damit man bei all den verschiedenen Typen nicht den Überblick verliert kann ein Bonsai Scheren Set für Einsteiger die richtige Wahl sein.

Bonsai Scheren Set

Schnell wird man feststellen, dass eine Schere selten ausreicht, um alle Zwecke ordnungsgemäß zu erfüllen. Daher bieten Bonsai Scheren Sets ein Alternativ zum Einzelkauf. In den Sets können unterschiedliche Typen enthalten sein. Ein Set sollte beinhalten.

  • Blattschneider
  • Griffschere
  • Hohlschneide
  • Mind. eine große und eine kleine od. mittlere Schneidschere
  • Knopfschneider
  • Drahtschneider
  • Wurzelhaken
  • Rake mit Spate
  • Für Anfänger und Beginner: Eine Anleitung

Japanische Bonsai Scheren

Dank immer besserer Transport- und Lieferwege ist es ohne Probleme möglich auch echte japanische Bonsai Scheren zu kaufen. Besonders begehrt und beliebt sind dabei die Okatsune Scheren, die auch in Japan eine große Fangemeinde besitzen. Messerscharfe Qualität und saubere Schnitte zeichnen die Okatsune Bonsai Scheren aus.

Wer seine Okatsune Schere in Europa erwerben möchte bekommt diese i.d.R. über De Wild BV aus Rosendaal, dem Alleinrepräsentant von Okatsune in Europa. Allerdings findet man auch zahlreiche andere Japanische Scheren im Angebot. So war bei einer Abfrage auf Amazon auch die Marke Bairyu zu finden. Wer auf europäische Qualität setzen möchte sollte sich die Angebote zu Bonsai Scheren von Fiskars näher anschauen.

Regelmäßige Scherenpflege ist Pflicht

Gute Bonsaischeren bestehen aus Stahl. Damit dieser nicht rostet und man lange Freude mit seinem Bonsai Werkzeug hat sollte das Material regelmäßig gewartet und gepflegt werden. Nach jeder Nutzung steht eine kleine Reinigung der Schneidefläche an. Die perfekte Scherenpflege beinhaltet zudem regelmäßiges Ölen und eine trockene Lagerung.

Lieber gutes Werkzeug

Wer seinen Bonsai Baum liebt, setzt auf hochwertiges Werkzeug um seinem Baum keinen Schaden zuzufügen. Der Baum kostet viel Zeit, das Material (gleich ob Bonsaischale oder der Präsentationstisch) kosten viel Geld und da wäre es sehr Schade, die Gesundheit des Bonsai wegen stumpfer Scheren aufs Spiel zu setzen.

Über Daniel 22 Artikel
Konnichiwa! Mein Name ist Daniel und ich bin der Autor dieser Webseite. Bereits vor einigen Jahren habe ich mit intensiv mit der Bonsai Kultur beschäftigt. Jetzt fange ich wieder an. Und da ich gerne blogge und dabei mein eigenes Wissen festige entstand diese Webseite. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen auf www.bonsai-baum.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*